ContactImprovisation (CI)


Vom Speziellen (Danceability) bin ich zum Allgemeinen gekommen.

Seit ich DanceAbility kennengelernt habe, bin ich begeistert von modernen Improvisationstanz.
Lange habe ich nicht gewusst, wie und wo ich regelmäßig tanzen kann. Ende 2011 habe ich an einem Workshop in Contact Improvisation (CI) teilgenommen und erfahren, dass in der Tanzfabrik (ganz in der Nähe meiner Wohnung) jeden Samstagabend CI-Jams stattfinden. Inzwischen gehe ich auch oft donnerstags ins MARAMEO.
(Berlin ist ein "Zentrum" von CI: Fast jeden Abend findet eine Jam statt.)
DAS ist mein neues Hobby - es tut einfach nur gut!

Auf den Jams bin ich der einzigste behinderte Mensch und dadurch auch recht eingeschränkt. Aber es geht trotzdem!
Immer wieder bin ich begeistert über die Offenheit der allermeisten Jam-Teilnehmenden, die ohne Vorbehalte mit mir tanzen - es sind schon ganz besondere Leute in "unserer" kleinen Szene!

Was Contact Improvisation ist, lässt sich schwer erklären: Es ist eine Form des modernen Improvisationstanzes mit einem oder mehreren Partnern. Es geht darum, die Bewegungen zu machen, die sich im Miteinander ergeben, ohne vorher etwas Bestimmtes zu planen. Dabei dienen die Körper anderer Personen als Unterstützung. Bei youtube gibt es viele schöne Anschauungsbeispiele - erklärt wird CI unter anderem hier und hier.)
Sehr informativ ist auch die Webseite von Meinrad Stohldreier


© Martin Seidler
Letzte Aktualisierung: 27.01.2016